Zeremonien

Was verstehen wir unter einer Zeremonie?  Und woher kommt der Name Zeremonien für alle? Hier zeigen wir euch, die Werte für die wir stehen, und wie vielfältig Zeremonien sein können.

Zeremonien

Es gibt Entscheidungen und Veränderungen im Leben, die wollen gefeiert werden! Mit einer Zeremonie schaffen wir gemeinsam das Herzstück eures Festes. Sei es für eine Trauung, ein Willkommen! nach einer Geburt oder Adoption, das Annehmen eines neuen Namens oder auch ein Abschied – mit einer Zeremonie wird diesem entscheidenen Schritt in eurem Leben eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt und im Kreise eurer Liebsten gefeiert und somit bekräftigt – und dafür sind wir da!

für

Zeremonien mit uns sind so unterschiedlich wie eure Lebensentwürfe – was sie gemeinsam haben, ist, dass ihr entscheidet, was euch wichtig ist, unabhängig von gängigen oder überkommenen Normvorstellungen. Die Zeremonie ist für euch, für euren Lebensentwurf und für eure Community. Unsere Aufgabe ist es herauszufinden, welche Form diese Zeremonie annehmen kann. Uns ist es wichtig, dass die Zeremonie nicht aus Worthülsen und Standardritualen besteht, die euch nichts bedeuten, sondern, dass eure Geschichte für diesen besonderen Moment für alle Beteiligte zum Greifen nah wird. So kann z.B. bei einer Trauung die Frage im Vordergrund stehen, wozu sagen wir eigentlich ja? Welches Symbol finden wir für diese Verbindung? Und wie wollt ihr eure Gemeinschaft in die Zeremonie einbinden? Natürlich können wir auf Symbole oder Traditionen, die zu euch passen, zurückgreifen oder einfach alles neu denken – das finden wir mit euch heraus!

alle

Kirchliche Trauungen und andere konfessionelle Zeremonien sind immer noch bestimmten Menschen vorenthalten. Wir stehen für die Überzeugung ein, dass Liebe und Zusammengehörigkeit nicht von Geschlecht, Religion oder Herkunft abhängig sind und tragen diese Überzeugung in die Welt. Jede queere Zeremonie – ob eine Trauung mit 500 Gästen oder eine Namensgebungszeremonie für eine*n ganz allein – ist eine Stärkung der eigenen Identität und Community und so auch ein kraftvolles Zeichen an die Welt. 


Zeremonien mit uns sind für alle, die anerkennen, dass jede*r das Recht hat, so laut, so leise, so bunt, so exzentrisch, so spießig zu leben und zu lieben, wie jede*r will!

Was gibt es für Zeremonien?

Freie Trauung

Eine Zeremonie für eine freie Trauung findet ganz nach euren Wünschen statt. Im engsten Kreis eurer Liebsten oder auf einer Party mit hunderten von Gästen – ihr entscheidet!

Abschied & Trennung

Sich zu verabschieden ist wichtig. Wir sind bei einer Trennung für euch da und überlegen mit euch, was ihr braucht um in einer Zeremonie von einander Abschied zu nehmen. 

Namensgebung 

Für Kinder gestalten wir Willkommens- und Namengebungs-Zeremonien. Aber auch die Annahme eines neuen Namens kann mit einer Zeremonie gefeiert werden!

Eure eigene Idee!

Wir sind gespannt auf eure Ideen und welchen Meilenstein ihr mit einer Zeremonie feiern wollt! Schreibt uns einfach an und erzählt von eurer Idee!

Fragen?

Ihr fragt euch, was wir mit queer meinen und was das Sternchen bedeutet, schaut bei Fragen & Antworten nach oder kontaktiert uns gerne.